Close

Informationsschreiben über den Datenschutz


Information über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne des Legislativdekrets Nr. 196/2003 „Datenschutzkodex“ (für Kunden und Lieferanten) 
Wir informieren im Sinne des Art. 13 des Legislativdekrets Nr. 196/2003 darüber, dass COMID SRL mit der Verarbeitung der von Ihnen mitgeteilten Daten in Übereinstimmung mit den Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten vorgehen wird.

Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden telematisch erfasst und auch mithilfe von elektronischen Mitteln, direkt und/oder durch ermächtigte Dritte zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Abschluss, Verwaltung und Erfüllung von dem, was in den Verträgen für die Lieferung der geforderten Dienstleistungen vorgesehen wird
- Organisation, Verwaltung und Erfüllung der Lieferung der Dienstleistungen, auch durch Übermittlung der Daten an Dritte, unsere Lieferanten
- Den gesetzlichen Verpflichtungen oder anderen von den kompetenten Behörden geforderten Erfüllungen nachkommen
- Die regelmäßige Durchführung der mit ihrer Tätigkeit verbundenen Steuerpraktiken
- Die regelmäßige Durchführung des Geschäfts- oder Dienstverhältnisses
- Die regelmäßige Bearbeitung der uns anvertrauten Beratungsakten
- Das Schicken von Korrespondenz, auch per E-Mail.
- Die Kommunikation an die rechtlich übergeordneten Einrichtungen zur korrekten Ausführung des Auftrags.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den Rechtsvorschriften nach Treu und Glauben und auf korrekte Weise, so dass Ihr Recht auf Vertraulichkeit geschützt ist.  

Die Daten werden außerdem zu den oben genannten Zwecken in die gesetzlich vorgesehenen Dokumente und Register eingetragen und werden an die übergeordneten Einrichtungen übermittelt, falls sich das als notwendig erweist, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.  

Die von Ihnen angegeben Daten bezüglich Ihrer Firma können von uns Dritten, die mit unserer Firma zusammenarbeiten, wie zum Beispiel dem Steuerberater, der Registration Authority zur Registrierung der Domain .it usw., mitgeteilt werden. 

In jedem Moment können Sie Ihre Rechte gegenüber dem Rechtsinhaber der Verarbeitung gemäß dem Art. 7 des Legislativdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 geltend machen. Der Einfachheit halber geben wir den oben genannten Artikel wieder:  

1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; 
c) das angewandte System , falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemache Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

3. Die betroffene Person hat das Recht,
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist, oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Die in Artikel 7 aufgezählten Rechte können mit einer formlosen Aufforderung an den Rechtsinhaber oder Verantwortlichen, auch über einen Beauftragten, geltend gemacht werden; dieser Aufforderung ist unverzüglich nachzukommen.

Die an den Rechtsinhaber oder den Verantwortlichen gerichtete Aufforderung kann auch mittels Einschreiben, Telefax oder elektronischer Post übermittelt werden.

Wir teilen außerdem mit, dass Herr Francesco di Ruocco in der Eigenschaft als INHABER von COMID SRL und da er im Besitz der notwendigen, gesetzlich erforderlichen Erfahrung, Fähigkeit und Zuverlässigkeit für den Schutz der Verarbeitung ist, zum Rechtsinhaber der Verarbeitung ernannt wurde.

Den betroffenen Personen werden die in Artikel 7 des genannten Kodex aufgezählten Rechte anerkannt, und im Besonderen das Recht auf Zugang zu den eigenen personenbezogenen Daten, deren Berichtigung, Aktualisierung und Löschung zu verlangen, wenn diese unvollständig, falsch sind oder widerrechtlich gesammelt wurden, sowie sich deren Verarbeitung aus legitimen Gründen zu widersetzen, wobei die Aufforderungen an den Rechtsinhaber der Verarbeitung (Verantwortlicher für den Datenschutz) zu richten sind
Vor- und Nachname: Francesco Di Ruocco

Die Nichtgewährung der Genehmigung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten führt zur Unmöglichkeit, das Arbeitsverhältnis zu begründen. 
Für alles, was nicht im vorliegenden Dokument geregelt ist, wird auf die gesetzlichen Vorgaben auf http://www.garanteprivacy.it/garante/doc.jsp?ID=1311248#art_7 verwiesen.


Close